Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

c+c Pfeiffer setzt auf automatische Disposition

<fck:meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8"><fck:meta name="ProgId" content="Word.Document"><fck:meta name="Generator" content="Microsoft Word 12"><fck:meta name="Originator" content="Microsoft Word 12">

<!--{12434135989180}--><!--{12434135989181}--><!--{12434135989182}--><style> <!--{12434135989183}--> </style><!--{12434135989184}--> <p style="margin-bottom: 0.0001pt;">c+c Pfeiffer setzt auf automatische Disposition</span>

<p style="margin-bottom: 0.0001pt;">Die Projektrealisierung leitet die ARBOR Management Consulting GmbH aus Wien</span>

 

 

Bestände senken dabei die

Lieferfähigkeit und die Warenverfügbarkeit erhöhen? Der österreichische Lebensmittelhändler

Pfeiffer setzt auf automatische Disposition und beauftragt das Wiener

Beratungsunternehmen ARBOR Management Consulting mit der Projektrealisierung.

 

Bis

Ende des Jahres soll in den sieben c+c Märkten und in weiterer Folgein den Pfeiffer-Zentrallägern Traun und Graz, die

Softwarelösung „LogoMate“ von Remira zur automatischen Disposition

implementiert werden. Das Team ARBOR und

Remira konnte sich gegen starke Konkurrenz durchsetzen. Ausschlaggebend für den

Kunden war einerseits die Leistungsfähigkeit des Software Tools LogoMate

andererseits die langjährige Erfahrung von ARBOR in der Umsetzung von

Dispositionsprojekten.

 

Unmittelbare

Warenverfügbarkeit für den Kunden

 

Mit ihren c+c Märkten

versorgt die Pfeiffer Gruppe Gastronomie, Hotellerie und den Einzelhandel. Das

Lagersortiment umfasst rund 25.000 Artikel. Die Anforderungen an die neue

Softwarelösung sind unter anderem höchst mögliche Warenverfügbarkeit, insbesondere

bei saisonalen Spitzen, Sortimentswechsel, Trendartikel und Aktionsgeschäften, die

wirtschaftliche Bestandsführung des umfangreichen Warensortimentes bei

gleichzeitig hoher Lieferfähigkeit bis hin zur optimalen Auslastung und Nutzung

der firmeneigenen LKW-Flotte.

 

 

 

Unter

dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit

 

„Das

beste wirtschaftliche Ergebnis bei geringen Beständen und hoher Verfügbarkeit

für den Kunden“, so definiert Wolfgang Minarik, Geschäftsführer der ARBOR

Management Consulting das anspruchsvolle Projektziel. „Der Dispositionsaufwand

wird mit LogoMate reduziert, Zeit und Kosten werden maßgeblich eingespart. Bestände

werden durch automatische Prognose- und Dispositionsrechnungen permanent

optimiert und Bestandswarnungen vermeiden out-of-stock Situationen“.

 

Aus

einer Fülle von Daten und Informationen generiert LogoMate Bestellmengen,

berücksichtigt Lieferantenstrukturen, –konditionen und Lieferrhythmen. Im

Dispositions-Cockpit werden die relevanten Informationen für den Disponenten

übersichtlich visualisiert. Ein weiterer Vorteil des Systems ist die einfache

und unkomplizierte Integrierung durch effiziente Schnittstellenwerkzeuge. Pfeiffer

hat das ERP System SAP R3 im Einsatz. LogoMate wird mit Bewegungs- und

Stammdaten aus dem Warenwirtschaftssystem versorgt, erstellt Bestellaufträge

und -mengen und exportiert sie wieder ins WWS zurück.

 

 

 

Die

ARBOR Management Consulting führt das Projektmanagement und betreut die

Softwareeinführung sowie das Rollout. „Das Projekt startete mit März 2009. Zur

Zeit sind wir mitten in der Umsetzung des ersten Standortes in Traun,“ erzählt Minarik

und hebt hervor, dass Pfeiffer einer der wenigen Lebensmittelhändler in

Österreich ist, der mit einem derart hoch entwickelten automatischen

Dispositions-Tool arbeitet und damit in Österreich eine Vorreiterrolle einnimmt.

 

„Die

Funktionalitäten, die damit verbundenen Möglichkeiten und Perspektiven des

Tools und die erstklassigen Referenzen des Teams ARBOR und Remira haben uns

überzeugt“, meint Mag. Manfred Hayböck, Geschäftsführer der c+c Pfeiffer GmbH.  „Die Vorteile des Tools - wir können rasch und

flexibel auf Kunden, Lieferanten und Marktsituationen reagieren, haben den

Warenbestand im Griff und können den Servicegrad unseren Kunden gegenüber weiter

erhöhen!“

 

Neben

c+c Pfeiffer zählen Unternehmen wie die bauMax AG und XXXLutz zu den ARBOR

Kunden. Zu den Referenzen des erfolgreichen Teams ARBOR und Remira zählen die BÄKO

Österreich, eine Einkaufsgenossenschaft der Bäcker und Konditoren oder die Palmers

Textil AG. Remira betreut in Deutschland Kunden wie Hagebau, OBI, Hornbach,

Fressnapf oder Eismann in Düsseldorf.

 

 

 

Ihr Ansprechpartner bei ARBOR Management Consulting:

 

Wolfgang

Minarik,

Geschäftsführer ARBOR Management Consulting

 

T +43 (0)1 60 72 609 - 0,

E-Mail: w.minarik@arbor.co.at

 

 

Ihr Ansprechpartner für die Presse:

 

Sabine

Lukas,

Medien- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Oberblumeggstraße 21, 8502

Lannach, ÖSTERREICH

 

T +43 (0)664 1593 494,

E-Mail: sabine.lukas@lukas-pr.com

 

 

Ihr Ansprechpartner bei Remira:

 

Carsten

Scherer,

Geschäftsführer Remira GmbH

 

T +49(0)231

758 12-0, E-Mail: Mate@Remira.de

 

 

Ihr Ansprechpartner bei c+c Pfeiffer:

 

Mag.

Manfred Hayböck, Geschäftsführer

c+c Pfeiffer

 

T +43 (0)7229 605-0, E-Mail:

cc-office@pfeiffer.at

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ARBOR

Management Consulting

Beratung als

ganzheitlicher Optimierungsansatz - die ARBOR Management Consulting GmbH berät, unterstützt und begleitet

seine Kunden in Logistik- und Organisationsprojekten.

Gemeinsam mit dem Kunden

erarbeitete Logistikkonzepte legen fest, was Logistik leisten soll.

Organisations- und Prozessanalysen spüren Kosten-, Zeit- und

Optimierungspotenziale entlang der Wertschöpfungskette auf. Analyse, Planung,

Projektmanagement, Realisierung und Softwareimplementierung - mit modernsten

Methoden, Technologien und hoher fachlicher Kompetenz lösen erfahrene ARBOR

Consultants die komplexen Anforderungen

ihrer Kunden aus den

Bereichen Handel, Industrie und Health Care Logistics.

 

 

 

 

 

Remira

GmbH

Das Düsseldorfer

Unternehmen Remira GmbH legte 1994 mit der Entwicklung von LogoMate den

Grundstein für die vollautomatische Disposition. Im Bereich der

Bestandsoptimierung und der automatischen Disposition geht LogoMate weit über

die Technologie vorhandener Warenwirtschafts- und ERP-Systeme hinaus. In den

mehr als 200 Installationen in Handel und Industrie wird die Softwarelösung

sowohl in der Disposition im Lager als auch in der Filialsteuerung

eingesetzt. Beispiellos ist die unproblematische Implementierung in

bestehende Systemlandschaften, die beeindruckende visuelle Darstellung und

die Bedienerfreundlichkeit des Systems.

 

 

 

 

 

Die

Pfeiffer Gruppe

Die Pfeiffer Gruppe ist

Österreichs größter regionaler Lebensmittelhändler. Mit mehr als 2700

Mitarbeitern wurde 2008 ein Umsatz von knapp 650 Mio. Euro erwirtschaftet.

Die drei Vertriebsschienen des Familienunternehmens sind die Gastroschiene

c+c Pfeiffer mit sieben Standorten, der Nah & Frisch Großhandel mit 500

Nah & Frisch-Kaufleuten und der Unimarkt mit 103 Märkten. Das Unternehmen

expandiert weiter. Heuer noch sollen 13 weitere Unimärkte, acht davon werden

von der ADEG/Rewe übernommen, dazu kommen. Außerdem investiert Pfeiffer rund

20 Mio. Euro in den Bau eines 14.500 Quadratmeter großen Zentrallagers in

Graz.