Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Berliner Borsig-Areal unter neuer Führung


PRESSEMITTEILUNG


 

Berliner Borsig-Areal unter neuer Führung

 

„Dock 100“ ist eine der größten Logistikanlagen Europas

Neue Betreibergesellschaft seit März 2010 am Start


 

Berlin-Tegel, 30.03.2010
Das Berliner Borsig-Areal ist seit März 2010 unter neuer Führung. Unter dem Namen „Dock 100“ betreibt hier die Dock 100 Logistik GmbH eine der größten Logistikanlagen Europas. Die Geschäftsführung liegt in den Händen von Andreas Schulz (47). Der Logistikfachmann ist seit über 25 Jahren in der Branche tätig und war in Führungspositionen bei Rhenus Logistics und Fiege Kontraktlogistik beschäftigt.

Dock 100 ist Teil des legendären Borsig-Areals am Tegeler See. Das Industriegelände hat deutsche Wirtschaftsgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts geschrieben, und hier steht das erste Hochhaus der Stadt, der Borsigturm. Das besondere an diesem Standort ist neben der landschaftlich schönen Lage direkt am Ufer des Tegeler Sees auch die günstige Verkehrsanbindung mit S- und U-Bahnstationen sowie eigenem Autobahnzubringer: Die an das Gelände angeschlossene A 111 verbindet A 10 und A 100.

Mit dieser exponierten Lage im Nordwesten der Hauptstadt erklärt sich die Bedeutung von Dock 100 als eine der größten Logistikanlagen des Kontinents. Die Betreibergesellschaft unter Geschäftsführer Andreas Schulz bewirtschaftet rund 70.000 Palettenplätze im automatischen Hochregallager und über 50.000 Quadratmeter angrenzender Logistikflächen. Die Ausrichtung als „Multi-User-Center“ im 24-Stunden-Betrieb bedeutet, dass die Dock 100 Logistik GmbH ihren Kunden aus den Bereichen Spedition, Kontraktlogistik, Industrie und Handel als Dienstleister in allen Fragen der Lagerlogistik zur Verfügung steht.

Andreas Schulz: „Wir wollen das Konzept Dock 100 von Berlin aus an weiteren deutschen Standorten etablieren. In Berlin haben wir Glück mit dieser einmalig gelegenen, komplett modernisierten Anlage und suchen aktiv nach ähnlich guter Standortqualität in anderen Städten.“


 

Pressekontakt<