Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Ausbildungsjahr bei GLS beginnt

Logo - GLS

 

 

 

PRESSEMITTEILUNG


Berufseinstieg in die Paketbranche

Ausbildungsjahr bei GLS beginnt

Neuenstein, 5. August 2014. Beim Paketdienst GLS Germany starten in diesem Jahr rund 60 junge Menschen in eine spannende berufliche Zukunft - als duale Studenten, angehende GLS-Betriebswirte und Auszubildende.

Die Paketbranche ist voller Dynamik und agiert international. Dabei spielt IT eine entscheidende Rolle. Das Berufsumfeld ist daher nicht nur für Logistiker interessant. Auch Wirtschaftsinformatiker werden gesucht und finden in der Logistik gute Karrierechancen.

GLS Germany bietet in Kooperation mit der Technischen Hochschule Mittelhessen ein Bachelor-Studium zum Logistikmanager oder Wirtschaftsinformatiker an. Am 1. Juli begannen zehn Teilnehmer mit den dreijährigen dualen Studiengängen. Die Kombination aus Praxis und Theorie sowie Auslandseinsätze vermitteln fundiertes Fachwissen und Methodenkompetenz.

Fortbildung auf Hochschulniveau

Die Chance, Spezialkenntnisse und Managementkompetenz auch ohne Abitur zu erwerben, eröffnet die berufsbegleitende Qualifizierung zum GLS-Betriebswirt. Mit dem zweijährigen Programm bereitet GLS seit 1. August 15 Mitarbeiter auf Leitungspositionen wie Depot-, Operations- oder Transportmanager vor. Erfolgreiche Absolventen können ein Bachelor-Studium darauf aufbauen und an der Hochschule erbrachte Leistungsnachweise anrechnen lassen.

Job-Einstieg mit Perspektiven

In Neuenstein sind Anfang August zudem sechs Auszubildende in die Arbeitswelt gestartet. GLS bildet sie zu Fachinformatikern Systemintegration, IT-Kaufleuten und Kaufleuten für Büromanagement aus. Im übrigen Bundesgebiet ist der Ausbildungsbeginn am 1. August und 1. September. Auch künftige KEP-Kaufleute und Kaufleute für Spedition und Paketdienstleistungen steigen hier ein. Auf sie entfallen etwa zwei Drittel aller Ausbildungsplätze bei GLS.


Gut zu wissen für Bewerber

Starttermin August / September 2015: Wer sich für eine Ausbildung bei GLS Germany interessiert, kann sich in einem der landesweit 60 GLS-Depots bewerben - die Adressen sind unter gls-group.eu zu finden. Einfach den Depotleiter anschreiben.

Starttermin Juli / August 2015: Für die Ausbildung in Neuenstein (Kaufleute für Büromanagement, IT-Kaufleute, Fachinformatiker/in Systemintegration) und die dualen Studiengänge (Logistikmanagement und Wirtschaftsinformatik) richten Sie Ihre Bewerbung bitte an:
Annika Rösler, Manager Academy
Telefon: 06677-17-355
E-Mail: Annika.Roesler@gls-germany.com


GLS in Deutschland und Europa

Die GLS Germany ist eine Tochtergesellschaft der GLS, General Logistics Systems B.V. (Hauptsitz Amsterdam). GLS realisiert zuverlässige, hochwertige Paketdienstleistungen für 220.000 Kunden in Europa. „Qualitätsführer in der europäischen Paketlogistik“ ist der Leitsatz der GLS. Dabei legt GLS Wert auf nachhaltiges Handeln. Mit eigenen Gesellschaften und Partnern deckt die Gruppe 37 europäische Staaten ab und ist über vertraglich gesicherte Allianzen mit der ganzen Welt verbunden. 37 zentrale Umschlagplätze und 667 Depots stehen GLS zur Verfügung. Mit ihrem straßenbasierten Netz ist GLS einer der führenden Paketdienstleister in Europa. Rund 14.000 Mitarbeiter und ca. 18.000 Fahrzeuge sind täglich für GLS im Einsatz. Im Geschäftsjahr 2013/14 transportierte GLS 404 Millionen Pakete und erzielte einen Umsatz von 1,96 Milliarden Euro.


Weitere Informationen unter: gls-group.eu