Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Angebotsverbesserungen bei der evb ab 9. Dezember

Presse-Information
 
Angebotsverbesserungen bei der evb ab 9. Dezember
 
Für Bahn-Pendler werden mehr Kapazitäten geschaffen 

 

(Zeven, 16.11.2012)  Am 9.12. ist in ganz Deutschland Fahrplanwechsel. Auch für Reisende der evb wird es zu Veränderungen kommen.

„Wir freuen uns, dass wir ab Dezember mehr Züge einsetzen können, die in den Nachmittagsstunden für eine Entlastung sorgen werden“, sagt Ulrich Koch, Chef der Elbe-Weser-Bahn. Montags bis freitags werden um 16:30 Uhr, 17:30 Uhr und 18:30 Uhr zusätzliche Fahrten zwischen Buxtehude und Harsefeld durchgeführt, um insbesondere den Pendlern auf dem stark frequentierten Abschnitt bis Harsefeld eine höhere Flexibilität anbieten zu können. Am Freitag verkehrt auch um 15:30 Uhr ein weiterer Zug. Somit stehen künftig werktags zwischen 16 und 19 Uhr jeweils zwei evb- Züge pro Stunde in Buxtehude abfahrbereit. Darüber hinaus wurden bereits die Kapazitäten der Fahrt um 18:50 Uhr ab Buxtehude erhöht und zusätzlich freitags um 14:40 Uhr.
Auch auf dem Abschnitt zwischen Bremerhaven und Bremervörde wird es zu Verbesserungen kommen. Hier wird die bisherige Taktlücke um 14:36 Uhr (Abfahrt in Bremerhaven Hbf) geschlossen, so dass künftig werktags nachmittags zu jeder Stunde gefahren wird. Der Gegenzug fährt dann ebenfalls jeden Tag bis nach Bremerhaven und endet nicht mehr wie bisher in Heinschenwalde.

Zwischen Bremerhaven und Cuxhaven wurden auch Kapazitäten ausgeweitet. Die Züge mit Abfahrt um 13:35 Uhr und um 15:35 Uhr in Bremerhaven Hbf , die insbes. von Schülern genutzt werden, verkehren seit Montag vergangener Woche an Schultagen mit zusätzlichen Einheiten, so dass auch hier weniger Fahrgäste stehen müssen.

Gleichzeitig wird an anderer Stelle das Angebot eingeschränkt: Leider wird die Verbindung in der Nacht von Samstag auf Sonntag von Hamburg nach Bremervörde (Nachtschwärmerzug) und sonntags früh in umgekehrter Richtung eingestellt. Koch: „Früher konnten wir dieses Angebot mit einem Zug des metronom anbieten, der nachts in unserer Werkstatt in Bremervörde zur Abstellung kam. Diese „Überführung“ ist ab dem Fahrplanwechsel jedoch leider nicht mehr möglich, da sich auch bei der privaten Eisenbahngesellschaft, an der wir beteiligt sind, Veränderungen im Fahrplan ergeben.“ Für Alle, die am Wochenende noch einmal in Hamburg am Samstagabend bis Mitternacht verweilen und mit der evb zurückfahren wollen, besteht hierzu noch dreimal bis zur Nacht vom 1. auf den 2. Dezember die Möglichkeit.

Der neue Fahrplan wird in Kürze in den Zügen und entlang der Strecke ausliegen. Darüber hinaus ist er auch ab Anfang Dezember unter www.evb-elbe-weser.de als download abrufbar.

 
Über die evb- Gruppe

Die Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser (evb) befördert Güter aller Art bundesweit auf der Schiene. Darüber hinaus werden jährlich über 2 Mio. Fahrgäste auf der Schiene und 4 Mio. Fahrgäste in den Bussen im Elbe-Weser-Dreieck sicher an ihr Ziel gebracht. Das Unternehmen besitzt ein 235 km langes eigenes Schienenstreckennetz, Bus- und Bahnreparaturwerkstätten sowie vier Reisebüros. Die evb ist Gesellschafter der erfolgreichen metronom Eisenbahngesellschaft, der Mittelweserbahn, der Omnibusbetrieb von Ahrentschildt GmbH, der Busgesellschaften KVG Stade / KVG Lüneburg, der Container-Transportgesellschaften NTT 2000 und NeCoSS sowie verschiedener Verkehrsverbünde.
Mit freundlichen Grüßen
 
Eckhard Spliethoff
Pressesprecher
 
Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH (evb)
Bahnhofstraße 67
27404 Zeven
 
********************************************************************************************
Phone: +49 4281 944- 11
eMail:   eckhard.spliethoff@evb-elbe-weser.de
 
Deutschlandweite elektronische Fahrplanauskunft unter www.evb-elbe-weser.de
 
********************************************************************************************
Geschäftsführer: Dipl.-Volkswirt Ulrich Koch
Vorsitzende des Aufsichtsrates: Ministerialrätin Corinna Kuhny
Handelsregister Tostedt HRB 120001
 
Die Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH arbeitet ausschließlich auf Basis der
allgemeinen Leistungsbedingungen der Bahnen (ALB) gem. VDV, in der jeweils aktuellen Fassung.