Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

5o Jahre NachtExpress

Logo - TNT Innight

 

 

Pressemeldung
 
5o Jahre NachtExpress

TNT Innight feiert in diesem Jahr das  50-jährige Bestehen des NachtExpress. Das Unternehmen geht auf die Geschäftsidee von Heinz Harry Kutzner zurück, der 1964 mit Kutzners Nachtexpress den Grundstein für die Erfolgsstory legte

 
Mannheim, 17.06.2014 – Heinz Harry Kutzner, Jahrgang 1928, gehört zu den Menschen, die in der Logistik Geschichte geschrieben haben: Der Tierheilpraktiker in Traunstein legte 1964 den Grundstein für das Prinzip NachtExpress, mit dem TNT Innight heute europaweit erfolgreich agiert. Die Idee dazu kam ihm aufgrund der Wettbewerbssituation: Sein 1962 gegründeter Lieferdienst war nicht so erfolgreich, wie er sich dies zunächst gewünscht hat – die Konkurrenz war zu groß, er als Einzelunternehmer zu klein. Statt weiterhin Me-to-Services anzubieten, entwickelte er mit der Zustellung eiliger Sendungen vor Arbeitsbeginn ein Alleinstellungsmerkmal, das vor allem eines im Blick hatte: Die Vorteile für die Kunden.

 

 

Zeitsensible Sendungen werden mit TNT Innight vor Arbeitsbeginn an individuell vereinbarte Ablageorte zugestellt


Mit der Abholung von Sendungen am späten Nachmittag und ihre Zustellung vor Arbeitsbeginn des nächsten Werktags schloss Kutzner eine Lücke auf dem Transportmarkt. Das Unternehmen wuchs kontinuierlich und bot in Zusammenarbeit mit Franchisepartnern das Prinzip NachtExpress ab 1987 bundesweit, ab 1993 auch in Dänemark und den Benelux-Ländern an. 1995 folgte die Gründung der Landesgesellschaft Austria. Zu diesem Zeitpunkt firmierte das Unternehmen bereits unter NET.

 

 

Der Erfolg des Pioniers brachte Wettbewerb und Interessenten an dem Unternehmen mit sich. 1996 folgte die Übernahme durch TNT. Zudem erwarb der Konzern 1998 die Gruppe Jet Services, die ebenfalls im Segment NachtExpress aktiv war. Das Angebot an NachtExpress-Dienstleistungen wurde zusammengeführt und wird seit 2007 unter der Marke TNT Innight angeboten. 2007 erfolgte zudem die Markenumbenennung in ganz Europa.


Heute ist TNT Innight europäischer Marktführer im NachtExpress. Der B2B-Dienstleister transportiert Nacht für Nacht europaweit 181.000 Pakete und verwaltet über 72.000 Schlüssel. Diese gewährleisten den Zugang zu Werkstätten, Händlern, Safes oder auch zum Kofferraum der Einsatzfahrzeuge von Service-Technikern. Hauptmarkt ist weiterhin Deutschland mit über 124.000 Paketen in der Nacht und über 50.000 verwalteten Schlüsseln. Aktiv ist TNT Innight heute in 26 europäischen Ländern, die mit sechs eigenen Länderorganisationen und langfristigen Partnern abgedeckt werden.

 
WEITERE INFORMATIONEN BEI: 
Heike Steinmetz
verbalis
Donarstraße 18c
44359 Dortmund
Telefon:     0231/941 50 65
mobil:        0175/192 80 23
E-Mail:       heike.steinmetz@verbalis.de