Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

5. Niederösterreichischer Logistik Tag am 17. September 2014 in Schwechat

Logo - BVL Österreich

BVL Österreich - Pressemitteilung
Wien, 13. August 2014

5. Niederösterreichischer Logistik Tag am 17. September 2014 in Schwechat


Im Mittelpunkt der Fachtagung stehen Infrastruktur mit Vernetzung und Transport

Der bereits traditionelle Branchentreff findet am 17. September 2014 im General Aviation Center des Flughafen Wien-Schwechat statt und steht heuer unter dem Motto „Infrastruktur - Vernetzung -Transport“. Organisiert wird der 5. Niederösterreichische Logistik Tag von der BVL Bundesvereinigung Logistik Österreich, vom ecoplus Logistik Cluster Niederösterreich und der Wirtschaftskammer Niederösterreich. Referate, Keynotes und Diskussionsrunden gestalten prominente Vertreter aller Verkehrsträger. Landesrätin Dr. Petra Bohuslav als offizielle Repräsentantin Niederösterreichs eröffnet die Veranstaltung.

Gut ausgebaute Verkehrsinfrastruktur ist eine wichtige Voraussetzung für einen attraktiven Wirtschafts- und Logistikstandort. Die derzeitige infrastrukturelle Situation mit Fokus Niederösterreich beleuchten und diskutieren DI Hans-Peter Hasenbichler, via donau, Ing. Mag. (FH) Andreas Matthä, ÖBB INFRA, Dr. Günther Ofner, Flughafen Wien, Dr. Klaus Schierhackl, ASFINAG, Mag. Wolfram Senger-Weiss, Gebrüder Weiss, und Prof. Dr. Friedrich Zibuschka, Land Niederösterreich.
Interessante Einblicke in die Entwicklung der Baltisch-Adriatischen Achse und die zu erwartende positive Gesamtentwicklung entlang des Korridors zeigen Gastbeiträge aus Polen. Erfolgreich umgesetzte Projektbeispiele, Ideen und Anregungen rund um die Themen "Werkverkehr" und "Nachhaltigkeit" sind weitere Schwerpunkte. Es sprechen unter anderem Ing. Robert Modliba, Österreichische Post, sowie Max Schachinger, Schachinger Logistik. Dazu passend, überreicht die BVL Österreich jedem Tagungsteilnehmer ein persönliches Exemplar des Zweiten Grünbuch „Nachhaltige Logistik in urbanen Räumen“ als begleitende Fachpublikation gratis.
Der Top-Event der Logistik in Niederösterreich bietet den Besuchern neben Informations- und Gedankenaustausch mit Experten und Entscheidungsträgern eine optimale Plattform zum Netzwerken. Außerdem gewährt der Flughafen Wien einen Blick hinter die  Kulissen. Anmeldung und weitere Details unter: www.bvl.at

Ihre Ansprechpartner für Rückfragen:
DI Roman Stiftner, Präsident der Bundesvereinigung Logistik Österreich
Seitenhafenstraße 15, 1020 Wien
Tel.: +43 1 615 70 55 0, Mail: r.stiftner@bvl.at
www.bvl.at

Wolfgang Kubesch, Geschäftsführer der Bundesvereinigung Logistik Österreich
Seitenhafenstraße 15, 1020 Wien
Tel: +43 1 615 70 55 0, Mail: w.kubesch@bvl.at
www.bvl.at



Pressekontakt:
Sabine Lukas | PR+ Marketing Agentur
Tel.: +43 664 1593 494, E-Mail: sabine.lukas@lukas-pr.com
www.lukas-pr.com


Über die Bundesvereinigung Logistik Österreich
Die BVL Österreich ist Österreichs größtes Logistiker-Netzwerk und ein gemeinnütziger Verein mit 800 Mitgliedern. Logistik-Spezialisten aus der Praxis, Wissenschaft und Verwaltung, Interessierte bis Quereinsteiger profitieren seit Jahren als Personen- oder Firmenmitglieder von den Vorteilen eines grenzüberschreitenden Kompetenz-Forums. Öffentliche Institutionen, aus Bildung und Politik treffen auf Unternehmen aus der österreichweiten Logistik-Branche. Wissen, aktuelle Informationen, Meinungen und Interessen werden auf den verschiedenen BVL-Plattformen ausgetauscht. Vor allem der einmal jährlich stattfindende Kongress „Logistik Dialog“ bietet Auftraggebern und Auftragnehmern Raum für die Darstellung von Produkten und Leistungen, für die Entwicklung gemeinsamer Ideen und Projekte sowie zur Intensivierung und Erweiterung
von Geschäftsbeziehungen und Netzwerken.